Wikia

Magic Lantern Firmware Wiki

Unified/UserGuide/DE

< Unified | UserGuide

328pages on
this wiki
Talk0

Features:


Histogram-and-waveform

Zebras Zebras

Aktivieren / Deaktivieren der Zebrastreifen, diese weisen auf über- oder unterbelichtete Bereiche.

Farbbereiche:
Zebras
  • Luma: Zebras werden von Y-Kanal berechnet.
  • RGB: Prüft Überbelichtung für jeden RGB-Kanal. Die Überbelichteten Kanäle werden in der entgegengesetzten Farbe dargestellt (dh unterbelichtetes rot cyan wird Weiß angezeigt).

Es können Schwellenwerte für Unterbelichtung und Überbelichtung einstellt werden.

Note: when using the Technicolor CineStyle picture style, luma will have values between 16 and 255; therefore, you will have to set the underexposure threshold to 16 or greater.

Hinweis: bei Verwendung des "Technicolor CineStyle picture style", kann luma nur Werte zwischen 16 und 255 annehmen, daher muss die Unterbelichtungsschwelle auf 16 oder größer eingestellt werden.


Falsche Farbe

Dies ist ein Werkzeug für die Beurteilung der Belichtung. Es zeigt verschiedene luma (Y)-Werte mit einer Farbkarte.
Folgende Farbkarten stehen zur Verfügung:
Falsecolor



Tipps:

  • Sie können sich eine voreingestelle Display Konfiguration mit "Falsch Farbe" speichern und diese mit einem Tastendruck aktivieren
  • you may also use false colors highlight 50% and 70% brightness, to reveal color banding or to check for uniform green screen lighting.
  • Sie können auch "falsche Farben" mit einer Heligkeit von 50% und 70% einstellen, um eine Farbstreifenbildung zu finden oder um ungleichmäßige Grünbeleuchtung aufzudecken.



Waveform

Diese Belichtungswerkzeug zeigen die Verteilung der Bild-Helligkeit.
Histogram-and-waveform

Um zu erfahren, wie man diese Diagramme liest, stehen Understanding Histogramme und Final Cut Waveform-Monitor zur Verfügung.


Spotmeter: OFF / Prozent / IRE

Messen Sie die Helligkeit in einem Bereich des Bildausschnitts.
Mögliche Maßeinheiten:
  • Prozent (0 .. 100%)
  • Raw 8-bit levels (0..255)
  • IRE -1 .. 101 (Formel von AJ, die die 0-255 Helligkeitsstufen auf Karten von -1 .. 101 IRE verteilt.)
  • IRE 0 .. 108 (Formel von Piers, die die 16-235 Helligkeitsstufen auf 7,5-100 IRE Karten verteilt)



Magie Zoom

Zeigt eine Zoom-Box um den Fokus zu unterstützen. Diese kann auch während der Aufnahme verwendet werden.
Trigger-Modi:
  • Zoom.REC: ausgelöst durch Zoom In-Taste, die während der Aufnahme gedrückt wird. Wenn die Kamera über einen LCD-Sensor verfügt, können Sie durch abdecken dieses auch Zoomen.
  • ZREC + Focus: Auslösen durch Drehen des Fokus-Ring (nur bei Objektiven, die Information über Schärfebereich an die Kamera zurückliefern, oder mit Follow Focus / Rack Fokus ). Sie können weiterhin durch den Zoom auslösen.
  • Zoom In (*): triggered by Zoom In button (overrides Canon's default zoom modes). Sie können den magic zoom umgehen, indem Sie beide Zoom-Tasten zur gleichen Zeit drücken, oder decken Sie den LCD-Sensor.
  • Always On. Sie können sowohl den Canon 5x/10x Zoom als auch den Magic Zoom benutzen.

Wenn ML glaubt man hat den perfekten Fokus erreicht wird das im display durch ein Element besätigt (einstellbar):

  • Grüner Rahmen
  • Split Screen: wenn das Bild unscharf ist, sieht die Zoom-Box wie eine geteilte Mattscheibe aus alten Filmkameras aus.
  • Split Screen mit ZeroCross: kehrt die Schnittrichtung um, soblad der perfekte Fokus erreicht ist.

Weitere Parameter: Größe, Position, Vergrößerung.

Notes: Notes:

Original-Umsetzung: Magische Kreise von AJ .


Cropmarks

Cropmarks sind Schnittmasken oder benutzerdefinierte Raster als Rahmen oder Vorlage


Cropmarks550D

Notes: Notes:

  • Wenn Sie die benutzerdefinierte cropmarks verwenden, legen Sie sie in den CROPMKS Ordner auf der SD-Karte und geben Sie ihnen kurze 8.3-Namen. Sie können höchstens 9 cropmarks auf der Karte platzieren.
  • Aus dem ML cropmark Repository können sie weitere herunterladen, oder zeichnen Sie ihre eigenen (cropmarks ).


Trap-Focus: ON / OFF

[1]

Nimmt ein Bild auf, wenn das Motiv fokusiert ist. Sie müssen die Kamera auf manuellen Fokus (MF) setzen und den Auslöser halb gedrückt halten.

  • Außerhalb LiveView, funktioniert es nur mit Objektiven die einen Chip besitzen.
  • In LiveView funktioniert es nur für Fotos, und es wird ein Bild gemacht, wenn die Fokus-Anzeige (fast) den maximalen Wert auf der Schwerpunkt Grafik hat.

Hinweise für die LiveView-Trap Funktion:

    • Eventuell müssen Sie das Objektiv ein paar mal hin und her drehen, um ML den richtigen Schärfe Skalierungsfaktor für die aktuelle Szene berechnen zu lassen.
    • Wenn Sie von einer Szene mit starkem Kontrast zu einer kontrastarmen Scene wechseln, müssen Sie auch etwas warten, bis die Kamera das richtig berechnet
    • SET drücken, um vorübergehend die automatische Skalierung der Fokus Größenordnung zu deaktiveren.

Around Wikia's network

Random Wiki